Alchemy Geometric Turnbeutel nähen

Geometric Turnbeutel

mit stylischem Geometric Leder

Ein Geometric Turnbeutel für den Mister, der nicht wieder Löcher im Boden bekommt… Denn der Mann rennt gerne mal mit Schraubendreher und Mini Akkuschrauber zur NachbarsOmi um zu helfen.. Alles schön und gut, aber die letzten beiden Turnbeutel hatten mehrmals Löcher im Boden. Deshalb habe ich diesmal ein stabileres Material gewählt.

Verwendetes Material:  [ Werbung*unbeauftragt - alles selbst bezahlt ]

Boden: Japan Kunstleder von Snaply

Außenstoff: Jeans ohne Elastan von Alfatex

Kordellaschen: Kupfer Kunstleder von Stoff u Stil

Innenstoff + Tunnel: Handgefärbter Stoff aus meinem Fundus (einer meiner ältesten Stoffe)

RV Tasche Innen: Webware Baumwolle blau

– passender Reißverschluss in blau

Kordel soll noch durch eine dickere ersetzt werden.

Stickdatei: KathieKreativ

Das Geometric Kunstleder für den Boden habe ich am Stück zugeschnitten, dass Material sich nicht im Bruch zuschneiden 😉 Mein Bodenteil ist: 30x34cm
Dazu habe ich die 2 Außenteile aus Jeans in: 40x34cm zugeschnitten, damit der Turnbeutel mal eine Männergröße bekommt.
Dann den Innenstoff zuschneiden, bei mir: 50x34cm und gleich danach die Tunnel in 10x43cm
Die Kupfer Kunstlederteile waren Reste von einem anderen Projekt! da ist die Größe bei mir total variabel ^^
Bei KathieKreativ wird alles bestickt ^^ (Ok, fast alles – ich erinnere mich an eine Tasche ohne Stickmotiv)
Diesmal dachte ich, dass das Alchemy Stickmuster gut passen könnte.. Ich habe dieses Motiv hier in meiner Nähecke an der Wand hängen 🙂 i like 🙂 Ich glaube, dass ist z Z auch die einzige Stickdatei von mir, die irgendwo hängt ´:) aber es werden bestimmt noch welche folgen 🙂

Das Kunstleder für den Boden lässt sich super vernähen. Ich hatte bedenken bei 4 Lagen JapanLeder und 4 Lagen Kupfer Kunstleder (Kordellasche) aber ich musste die PowerFab nicht rausholen. Die W6 3300e hat das super alleine hinbekommen 🙂

Nach dem besticken habe ich die Außenteile alle zusammen genäht. Jeans Kunstleder Jeans. Dieses lange Teil wird dann in der Mitte rechts auf rechts gefaltet (etwas kniffelig, mit dem JapanLeder) und fest clipsen! Die Kupfer Kunstlederlaschen nicht vergessen 😉 Diese an einer beliebigen Stelle im unteren Bodenteil mit fest clipsen 😉 Jetzt die Seiten der Außentasche rechts und links schließen.

Danach die beiden Innenstoffteile rechts auf rechts aufeinander, diese dann auf einer der kurzen Seiten offen lassen und von einer Seite zur anderen Seite durchzunähen.

NAJA FAST : auf einer geraden solltest Du eine Wendeöffnung lassen 😉

Dann noch die Tunnel, beide einzeln im Bruch LINKS auf LINKS falten und innerhalb deiner Nahtzugabe absteppen und ggf. mit einem ZickZackstich versäubern (ich nehme die Ovi).

Und nun wird geheiratet:

Wende den Innenteil des Turnbeutels, sodass Du den Innenbeutel rechts auf rechts in den Außenbeutel stecken kannst. Vor dem feststecken die Tunnel ZWISCHEN den beiden Beuteln mit fassen und fest clipsen 😉

Jetzt nur noch einmal rund nähen und durch die Wendeöffnung wenden. Jetzt alles zurecht zuppeln und den Tunnel knappkantig absteppen. (Mache ich nicht immer ;P )

Möchtest Du auch Mitglied meiner Facebook Gruppe werden?

Schau Dir doch meine anderen Nähprojekte von 2019 an:

Kennst Du meine Freebie Sammlung?

Oder in meiner Facebook Gruppe vorbei, hier gibt es z. Z jeden Monat 1 Freebie:

Verlinkt habe ich den Blogpost gerne bei

Verlinkt habe ich den Blogpost gerne bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen